S-K-A-M goes K-U-R-Z | THE TIDES SOUL

Sa. 17.07.2021 | 20:00 – THE TIDES SOUL
GEDOK Galerie
Hölderlinstr. 17 – 70174 Stuttgart
EINTRITT 10€/8€
Zutritt nur nach Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises!!

Bei The Tides Soul von Huihui Cheng (1985) steht die Stimme im Mittelpunkt des Stücks, das sich wiederholende Motiv simuliert die Gezeiten und kombiniert die komplexen und feinen Obertöne des Cellos mit dem luftigen mikrotonalen Flötenklang. Dieses “Instrument” simuliert Ebbe und Flut, es geht vorwärts und rückwärts, bleibt aber am selben Ort. Der Klang der Ebbe und Flut ist wie die Poesie des Meeres, voller Philosophie und Erleuchtung. Genau wie das, was dieses Stück darzustellen versucht, kommen die ausdrucksstärksten Bewegungen durch seinen prägnanten Stil zum Ausdruck.

Cassandra’s Dream Song beschwört alte griechische Geschichten von Cassandra und Apollo herauf, deren Liebe vor Eifersucht, Unehrlichkeit und Verrat gerüttelt wurde. All diese Umstände seiner Liebesgeschichte und Konsequenzen sind in die Erzählung von Ferneyhough’s Meisterwerk. Er hat diese Handlungsstränge kunstvoll eingebettet in die DNA des Werks und bietet dem Zuschauer eine traumhafte Welt an durch eine Kombination aus sorgfältigen Details, unbekümmerten Gesten, erstaunlicher Virtuosität und einer Erzählung von Verrat und Misstrauen, die den Musiker bei jeder Aufführung an den emotionalen und physischen Abgrund bringt.

Das Projekt The Tides Soul erzählt den Schmerz, die Anstrengung, den Kampf und das Leiden, die das Leben manchmal als Test für Überwindung und Überleben darstellt.


MIT Guillermo González [Flöte], Natasha López [Stimme], Elise Chemla [Violoncello], Huihui Cheng [Komponistin]

IN KOOPERATION MIT Gedok Stuttgart e. V.

GEFÖRDERT DURCH S-K-A-M e.V., Stadt Stuttgart und Deutscher Komponistenverband e. V.

More Projects