K-R-A-M 2022-02 | SH|FT ENSEMBLE: GESTURE/CONTROL

Mi. 07.12.2022 | 18:00 – sh|ft ensemble: GESTURE/CONTROL
Lehmann Club
Breitscheidstraße 12 – 70174 Stuttgart (im Untergeschoss des Bosch-Areal)
EINTRITT 5€

Das Projekt „gesture/control“ von sh|ft dreht sich um die Arbeit mit verschiedenen Arten von Sensoren, das Verfolgen von Bewegungen, das Reagieren auf Licht oder der Arbeit mit Partikelsystemen. Es ist das Ergebnis einer rund einjährigen künstlerischen und technischen Recherche des Ensembles, die von sh|ft sowohl als Chance gesehen wird, neue künstlerische Möglichkeiten zu erforschen, als auch als Herausforderung, andere Wege des Umgangs mit nicht-künstlerischem Material zu finden und damit Kunst zu produzieren. Unter Verwendung von Sensoren in verschiedenen Kombinationen hat sh|ft mehrere Miniaturen geschaffen. Diese Miniaturen untersuchen jeweils unterschiedliche Aspekte: Einige suchen nach den Grenzen dessen, was die Sensoren verfolgen können, und versuchen gezielt im Grenzbereich des technisch fassbaren zu agieren. Andere versuchen, neue kausale Beziehungen zwischen verschiedenen Arten von Sensoren herzustellen. Neben performativen Miniaturen gibt es auch Miniaturen mit installativem oder hybriden Charakter.

18:00 Uhr Tür Öffnung mit verschiedenen Installationen
19:30 Uhr Performance Start 
22:30 Uhr DJ set

MIT sh|ft ensemble: Hannes Brugger [Schlagzeug/Performance], Tom Goemare [Schlagzeug/Performance], Lucas Gerin [Schlagzeug/Performance] und Johannes Werner [Schlagzeug/Performance]

IN KOOPERATION MIT Lehmann Club, S-K-A-M e.V.

GEFÖRDERT DURCH S-K-A-M e.V., Musikfonds Stipendien für Ensembles und Bands, Neustartkultur


Weitere Projekte